Dog Dancing World Championship

Bei der Dog Dancing-Weltmeisterschaft messen sich 108 Starter aus der ganzen Welt in den Kategorien Heelwork to Music und Freestyle. Hund und Mensch zeigen als Team gemeinsam rhythmische Bewegungen zur Musik. Typische Kunststücke sind dabei Drehungen um den eigenen Körper, rückwärts gehen oder Sprünge über die Arme des Hundeführers.

Halle 2 - Parcours
Mittwoch: Training aller Teammitglieder von 10.00 bis 17:00 Uhr
Donnerstag: bis 15:00 Dog Dancing-WM
Freitag: bis 15:00 Dog Dancing-WM und Siegerehrung

Halle 1 - Showring
Donnerstag: 12.50 Uhr · Freitag: 10.20 Uhr
Samstag: 10.45 Uhr · Sonntag: 11.30 Uhr

Anzeige

Disziplinen

  • Heelwork to music
  • Freestyle

Bewertungsrichter

  1. Sonja Scheurer (D) (Head judge)
  2. Esther Niemejer (NL)
  3. Heather Smith (GB)

Chefstewart

Carmen Schmid

Anmeldung

Meldebeginn: 20. August 2017

Meldeschluss: 29. September 2017

Meldegebühr/Teilnehmer: 45,00 € Heelwork, 45,00 € Freestyle

Die FCI-Mitgliedsverbände können ihre Teams (je 4 Starter und 1 Ersatzstarter je Kategorie Heelwork und Freestyle) über das Meldesystem „Caniva“ anmelden.

Dafür teilen Sie bitte vorher an die E-Mailadresse bremer.christa[at]t-online[.]de die Teamleiter mit, damit diese für „Caniva“ freigeschaltet werden und die Anmeldungen vornehmen können. Im Meldesystem sind zusätzlich die Fotos der Teilnehmer und die kompletten FCI anerkannten Ahnentafeln der Hunde hochzuladen. Ohne diese Unterlagen wird keine Startberechtigung erteilt werden können.

Einreise- und Impfbestimmungen

Ring

Training und Ausscheidung in Halle 2:

  • Showfläche 20 x 42 m, grüner Kunstrasen. Diese wird unterteilt in Bewertungs- und Vorbereitungsring.
  • Ringgröße: 20 x 25 m, grüner Kunstrasen
  • Vorbereitungsring 14 x 20 m, grüner Kunstrasen

Finale in Halle 1:

  • Showring: 48 x 24 m, blauer Teppichboden
  • Ringgröße: 20 x 25 m, Hundesportmatten
  • Vorbereitungsring 14 x 20 m, Teppichboden

Zeitplan

Mittwoch, 8. November 2017:

  • Training
    Ein Ringtraining in der Halle 4 können wir erst nach Anmeldeschluss terminieren, wenn die genaue Starterzahl feststeht.

Donnerstag, 9. November 2017:

  • Eröffnungszeremonie
  • Wettbewerb Heelwork to music
  • Siegerehrung Individualstarter
  • Verkündung der Teilnehmer Finale (10 beste HTM Starter)

Freitag, 10. November 2017:

  • Wettbewerb Freestyle
  • Siegerehrung Individualstarter
  • Verkündung der Teilnehmer Finale (10 beste Freestyle Starter)

Samstag, 11. November 2017:

  • Finale Heelwork to music & Freestyle
  • Siegerehrung Finale Einzelstarter
  • Siegerehrung Nationen (Teams)  

Ergebnisse

Top Partner
Premium Partner
Medien Partner